Antifaschistisches Halloween – Dem rechten Spuk entgegentreten!

Antifaschistisches Halloween – Dem rechten Spuk entgegentreten

Es ist so weit, auf den Straßen dieses Landes werden wieder Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Aussehens gejagt. Es werden nationalistische Parolen gebrüllt und im Bundestag verbreiten Abgeordnete der AfD ihr völkisches Gedankengut.
Egal, ob auf den Straßen oder in den sozialen Medien, in Deutschland treiben rechte Gruppierungen ihr Unwesen. Dieser Spuk ist schon lange kein Schabernack mehr, sondern stellt eine ernsthafte Bedrohung für uns alle dar!
Rechtes Gedankengut ist in Deutschland längst in der Mitte unserer Gesellschaft akzeptiert und rechte Gewalt wird von unseren Politikern verharmlost. Das trägt immens dazu bei, dass selbst radikale Neonazis sich vermehrt trauen, in der Öffentlichkeit zu agieren. Das dürfen wir nicht akzeptieren!
Lasst uns dieses Halloween nutzen, um darauf aufmerksam zu machen, dass es bald Neonazis sein könnten, die nachts durch die Straßen ziehen, nicht auf der Jagd nach Süßigkeiten, sondern nach Menschen, die ihren Feindbildern entsprechen!
Lasst uns gemeinsam die völkisch-rassistischen Geister vertreiben, so dass in Zukunft die verkleideten Halloweenkinder, die einmal im Jahr an unsere Türen klopfen, wieder das einzige sind, wovor wir uns gruseln müssen!

Lasst uns dem rechten Spuk entgegentreten!

Startpunkt: Spritzenplatz, Altona – Kundgebung + Livemusik ab 17Uhr – Demozug ab 18Uhr


0 Antworten auf “Antifaschistisches Halloween – Dem rechten Spuk entgegentreten!”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× drei = zwölf