Immer wieder Montags

Seit mehren Wochen treffen sich in Hamburg verschiedene Aktivist*innen von rechte Gruppen, darunter Leute aus NPD, aus Burschenschaften, AfD, Identitäre Bewegung» (IB) und Nazi-Hooligans zu einer sog. „Merkel mus weg“-Demo. Die bekannten Neonazis wie Torben Klebe, Lennart Schwarzbach, Andreas Knüppel, Sven Mazurek, Martin Fitsch und weitere rechte Hooligans bilden die größte Gruppe auf diesen Kundgebungen. Der Großteil der Teilnehmer kommt aus Hamburg und dem Hamburger Umland, so nehmen auch immer wieder rechte Aktivist*innen aus dem Kreis Pinneberg, sich jeden Montag wiederholeden Aufmarsch teil.

So war Daniel Buhl (AfD) aus dem Kreis Pinneberg schon bei mehreren Demos am Montag in Hamburg und macht viel Werbung für den rechten Aufmarsch über seine Facebook-Seite u.a. auch einen Livestream von einer Kundgebung. Im Kreis Pinneberg ist er bekannt für die rechte Hetze auf von ihm betreuten Facebook-Seiten.

Ein weiterer Teilnehmer ist der seit über 10 Jahren in der Neonazi-Szene in Norddeutschland aktive Mario Zitzlaff aus Uetersen.

Ein weiterer Teilnehmer war der Nazi-Schläger und Messermann Christoph Otto aus Pinneberg, er gehörte um 2000 zur Struktur des militanen Arms vom «Blood & Honour» Netzwerk.

Auch der IB-Aktivist Christoph Steinhaus aus Schenefeld, beteiligte sich mit einer Gruppe weiterer Mitglieder der „Identitären Bewegung“ an den Demos.

Es ist mehr als deutlich, dass bei den montäglichen Versammlungen organisierte Rechte die Strippen ziehen und das Geschehen bestimmen und dieses Demonstrations-Angebot auch danken von verschiedenen Rechten-Gruppen angenommen wird. Verhindern wir den Versuch verschiedene rechte und faschistische Gruppen auf der Straße zu vereinen, ähnlich wie es PEGIDA in Dresden geschafft hat. Es ist wichtig sich zusammenzuschließen und Montag für Montag auf der Straße zu zeigen, dass wir es nicht zulassen werden, das Faschist*innen sich organisieren und in Hamburg und im Umland auf die Straße gehen!

Die Bilder sind vom antifaschistischen Recherchekollektiv «EXIF – Recherche & Analyse», die zu jedem Montag auch einen Bericht haben.


0 Antworten auf “Immer wieder Montags”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × sechs =