Göttingen: Demonstration und antifaschistische Aktionen am 1. April 2017

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!
Am Samstag den 1. April 2017 wollen die Neonazis des „Freundeskreis Thüringen/ Niedersachsen“ wieder einmal einen Aufmarschversuch durch Göttingen unternehmen. Trotz ihres unübersehbaren Rassismus und Antisemitismus versuchen die Faschisten sich traditionell linke Themen anzueignen. Doch hinter Schlagworten wie „Frieden“ und „Revolution“ verbirgt sich nur ihre menschenverachtende Ideologie.

Samstag, 01.04.2017 | 12:30 Uhr | Demonstration | Wilhelmsplatz | Göttingen

Anschließend: Den Neonaziaufmarsch des faschistischen „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ verhindern! mehr Infos