Pinneberg / 03/09/ Infoveranstaltung: HoGeSa, PEGIDA und rassistische Stimmung im Land

Im Oktober 2014 gingen in Köln 5.000 rechte Hooligans und Rechtspopulisten unter dem Motto „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) auf die Straße. In Dresden und anderen Orten gehen, unter dem Namen „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA) seit Oktober 2014 an verschiedenen Orten in Deutschland tausende Menschen u.a. gegen den „Islam“ und die „Lügenpresse“ auf die Straße. An anderen Orten mobilisieren „Anwohner“ gegen Unterkünfte von Geflüchteten. Am 12 .September planen rechte Hooligans, Neonazis und andere Rassisten in Hamburg mit einem „Tag der deutschen Patrioten“ daran anzuknüpfen. Die ReferentInnen des Regionalen Beratungsteams Itzehoe Informieren über die Hintergründe dieser Phänomene. Was steckt hinter PEGIDA und Co.? Welche Strukturen? Und welche Ideologie? Gemeinsam wollen wir besprechen was wir dem entgegensetzen können.

Infoveranstaltung: HoGeSa, PeGiDa und die rassistische Stimmung im Land (Veranstaltung mit RefarentIn vom Beranet-SH) am 3.09.2015 in Pinneberg um 19 Uhr / Clara-Bartram-Weg 14 / Jüdische Gemeinde Pinneberg