Hamburg: Refugees Welcome! Fähren statt Frontex!

Gestern (22.4.) demonstrierten über 1000 Leute in Hamburg gegen die europäische Abschottungspolitik (Frontex) und für eine sichere Fährverbindung von Afrika nach Europa. Mit Parolen wie „Mittelmeer Massengrab das ist Mord im Staatsauftrag!“ ,“We are here and we will fight -Freedom of Movement is everbody right!“ und „Oh lala, oh lélé, solidarité avec les sans-papiers!“ ging die Demo vom Grünen Jäger zum Hamburger-Fischmarkt. Nach der Demonstration gab es noch mehrere Spontis rund um die Reeperbahn / St.Pauli.

(Bild)

Für die kommenden Tage sind bundesweit Aktionen angekündigkt. In Berlin und Frankfurt ist u.a. ein Schulstreik, in Kassel, Lübeck und Leipzig Mahnwachen, in Düsseldorf eine Demo und in Hamburg sind eine Demo in Altona (23.4.) und eine Malkreide-Aktion (24.4.) auf dem Rathausmarkt angekündigt.