Europawahl: Keine Stimme für Nazis, Rassisten und Rechtspopulisten!

Im Mai 2014 wird das Europäische Parlament gewählt, in Deutschland ist der Wahltag der 25.Mai. Nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa bringen sich derzeit rechte Parteien gegen die Europäische Union und den Euro in Stellung. Sie greifen den Unmut über die europäische Krisenpolitik auf und propagieren die Rückbesinnung auf’s Nationale. Bei den Wahlen vom 22-25.Mai 2014 erhoffen sich rechtspopulistische und neo-faschistische Parteien Stimmen gewinnen zu können. Europaweit kündigt sich ein dramatischer Schub für extrem rechte und rechtspopulistische Parteien an.
Durch den Wegfall der 3% Hürde ist nicht nur ein Einzug der “Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land” (AfD) möglich, sondern es besteht die Gefahr, dass auch neo-faschistische Parteien wie die NPD es schaffen, genug Stimmen für einzelne Mandate im Europaparlament zu gewinnen.

Nationalismus ist keine Alternative!

Kampagne gegen AfD und Rechtspopulismus, Kampagne „Alles muss man selber machen“ /Göttingen

Stellen wir uns auch im Kreis Pinneberg entschlossen gegen rassistische und rechtspopulistische Stimmungsmache! Sabotieren wir den Wahlkampf von rechten und rechtspopulistischen Parteien! Entfernen wir rechte Wahlkampfpropaganda aus dem Stadtbild! Achtet auf Ankündigungen und werdet auch selber aktiv!

Termine:
03.05. AfD Infostand in Pinneberg Dingstätte, Ecke Lindenstr. ab.9:30
10.05. AfD Infostand in Pinneberg Dingstätte, Ecke Lindenstr. ab.9:30
17.05. AfD Infostand in Pinneberg Dingstätte, Ecke Lindenstr. ab.9:30