04.04.2014: Antifa-Café in der Hafen-Vokü

Am Freitag ist wieder Antifa-Café in der Hafen-Vokü in Hamburg, es wird eine Infoveranstaltung zum Naziaufmarsch am 8.Mai in Demmin (Mecklenburg-Vorpommern/MV) geben.

Zum nun­mehr 8.​Mal steht der Pro­test gegen einen Neo­na­zi-​Fa­ckel­marsch an, mit dem diese sich die Er­eig­nis­se um die Ka­pi­tu­la­ti­on Dem­m­ins zu­recht lügen wol­len. Hun­der­te Ein­woh­ner und Ein­woh­ne­rin­nen Dem­m­ins hat­ten im Mai 1945 nach At­ten­ta­ten und Sa­bo­ta­ge­ak­tio­nen auf die Rote Armee aus Angst vor Ver­gel­tung kol­lek­tiv Selbst­mord be­gan­gen.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren nah­men die Pro­tes­te in der sonst eher ver­schla­fe­nen Pee­ne­stadt Dem­min an Schär­fe und Ge­wicht zu. So konn­ten die Neo­na­zis nicht immer ihre ge­wünsch­te Route lau­fen oder muss­ten zu­se­hen, wie ihr in die Peene ge­wor­fe­ner Kranz wie­der her­aus­ge­fischt und an­ge­zün­det wurde. Al­ler­dings reich­te die Stär­ke der Pro­tes­te bis­her nicht für eine er­folg­rei­che Ver­hin­de­rung, z.B. durch eine Blo­cka­de, aus.

Weiter Infos zum Aufmarsch und den Protesten dagegen gibt es hier

Ha­fen­vo­kü – St.​Pauli Ha­fen­stra­ße 116 ge­öff­net ab 19 Uhr – Ver­an­stal­tungs­be­ginn 20 Uhr