13.02. & 18.02. 2012 Naziaufmarsch in Dresden verhindern!

Für uns steht fest, wir werden uns an beiden Tagen entschlossen den Nazis in den Weg stellen!

Zur Zeit brodelt Mächtig die Gerüchteküche. Vieles deutet daraufhin, dass die bundesweite Großdemonstration der Nazis eine Woche nach dem 13. Februar Geschichte ist.
Wir erwarten deshalb, dass am 18. Februar deutlich weniger Nazis nach Dresden kommen als in den letzten Jahren. Damit erhöhen sich unsere Chancen, den Naziaufmarsch ein drittes Mal zu blockieren und endgültig Schach-Matt zu setzen. Auch 800 Nazis die versuchen durch Dresden zu marschieren werden wir blockieren. Bilanz gezogen wird nicht jetzt, sondern am Abend des 18. Februar! Zusätzlich rufen wir dazu auf, sich verstärkt an den Aktionen gegen den Fackelmarsch der Nazis am 13.02. zu beteiligen und auch dieses gruselige Treiben für die Nazis zunehmend unattraktiv zu machen und zu verhindern! Wie immer gilt:
Wenn Nazis irgendwo aufmarschieren, muss ihn klar sein, dass ihn das auch körperlich nicht guttun wird.

Mehr Infos : Dresden Nazifrei und ¡No pasarán!

Karten für die Fahrt mit dem Bus nach Dresden über Hamburg gibt es in der Schanzenbuchhandlung und Infoladen Schwarzmarkt