Update 2 : Naziaufmarsch in Braunschweig verhindern!

Wie bereits angekündigt, hat das Oberverwaltungsgericht den Nazis eine stationäre Kundgebung am Hauptbahnhof in Braunschweig erlaubt.
Dieter Riefling hat wie erwartet vorm Bundesverfassungsgericht Einspruch eingelegt und eine „einstweilige Anordnung beantragt“.

Die Nazis haben angekündigt, sollte auch das Bundesverfassungsgericht keinen Aufmarsch in Braunschweig erlauben, zu einer „Anschlussdemonstration in einer anderen Stadt“ zu fahren.

Aber auch dort werden wir den Naziaufmarsch verhindern!

weiter infos