Naziaufmarsch in Neumünster verhindern!

Am Samstag den 21.08.2010 möchten Nazis von der NPD Schleswig-Holstein und sog. „Freie Nationalisten“ eine Demonstration zu Ehren
Friedrich der Große der am 17.08 1786 verstoben ist, in Neumünster veranstalten.

Hinter dem Datum 17.08. steht aber mehr als das Gedenken an Friedrich dem Großen, schon seit 2005 gibt es immer wieder „spontanen Demonstration“ in Norddeutschland rund um den 17 August. Bei diesen Demonstrationen wurde aber nicht Friedrich dem Großen gedacht sondern Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess der am 17.August Selbstmord begann. So wird sicher bei der Demonstration nicht nur Friedrich dem Großen gedacht sondern auch Rudolf Hess. Kann uns aber eigentlich fast egal sein unter welchen Motto Nazis versuchen in Neumünster aufzulaufen.

Wenn Nazis aufmarschieren wollen egal ob von NPD oder andere werden wir das zu verhindern wissen.

Zur Zeit möchten sich die Nazis in Neumünster um 11 Uhr am Bahnhof treffen

Kein Raum , Keine Strasse , Kein Millimeter den Nazis!

Naziaufmarsch am 21.08. 2010 in Neumünster stoppen und am 04.09.2010 das Konzert der Naziband Kategorie C – Hungrige Wölf in Schleswig Holstein verhindern!