Nazikundgebung zum Desaster machen!

update:

Die Kundgebung der NPD ist von Raphael Niemann für 11 Uhr angemeldet auf dem Gelände des Busbahnhofes Wandsbek-Markt. Leiter der Kundgebung soll Manfred Börm aus Handorf sein, Börm leitet den NPD -Ordnerdienst.

Für den 17.07.2010 mobilisieren Neonazis der NPD Hamburg und freien Kräfte für eine Kundgebung gegen die Schulreform. Unter billigen rassistischen Parolen fordern sie deutsche Bildungseliten und die Beibehaltung des dreigliedrigen Schulsystems. Da die Nazis wissen, dass ihre Kundgebung nur unter massivem Schutz der Bullen stattfinden kann und aus Angst vor antifaschistischer Mobilisierung haben sie bis jetzt den Ort der Kundgebung nicht bekanntgegeben.
Es wird an diesem Tag mehr als nur Sonnenbrand für die Nazis geben. Wir halten euch auf dem aktuellsten Stand.
Nazikundgebung verhindern – Nazis offensiv angehen.