Archiv für April 2010

10.04. 2010 Kundgebung der NPD in Hamburg verhindern

Hingehen – einmischen – weitersagen!

NPD Kundgebung Fuhlsbüttler Str. / Drosselstraße (Nähe Bhf. Barmbek) verhindern.

Beginn der Kundgebung soll 10 Uhr sein.

Alle hin da und zeigen das auch dort kein Platz für Nazis ist.

Niemand ist vergessen – Nichts ist vergeben ! Stolperstein verlegung im Kreis Pinneberg

Sechs neue Stolpersteine im Kreis Pinneberg für die Opfer der Nazis

Am Dienstag den 20. April, werden in Elmshorn fünf weitere Stolpersteine verlegt. In der größten Stadt des Kreises erinnern bereits fünf solcher Denkmale an Opfer des Nationalsozialismus.

Start ist um 10 Uhr am Gerlingweg, wo vor den Hausnummern 79 und 81 Stolpersteine für Ludwig Otto und Emil Seemann verlegt werden. Um 11 Uhr wird an der Klaus-Groth-Promenade 13 Wilhelm Peetz geehrt, es folgt um 11.30 Uhr an der Kaltenweide 3 der Stein für Alfred Oppermann. Die Aktion wird um 12 Uhr vor dem Torhaus abgeschlossen, wo an Benno Bengalo Winterstein erinnern wird. Bei allen Steinverlegungen sind die lokalen Paten anwesend, es wird das Leben und Wirken der Nazi-Opfer beschrieben.

Bereits am 19. April wird ein Stolperstein in Tornesch für Anna Margarethe Billian in der Norderstraße 61 verlegt.

Niemand ist vergessen – Nichts ist vergeben !

Am 8.Mai 2010 wird es in Pinneberg am Rathaus eine Kundgebung ab 14 Uhr geben zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Infos hier

Keine Veranstaltung des NPD Bezirksverband Westküste!

Der NPD Bezirksverband Pinneberg, Dithmarschen, Steinburg (Westküste) plant für den 11.04.2010 mit der „Aktion Freies Deutschland“ eine Veranstaltung. Die „Aktion Freies Deutschland“ mit Wolfgang Juchem ist für antisemitischen und revisionistischen Äußerungen und Publikationen bekannt.

Kein Raum für Nazis und Revisionisten_innen.

Am Freitag ist wieder Antifa Cafe in Hamburg

Es wird der Naziaufmarsch vom 13.Feb. in Dresden nachbereitet.
Mit Genoss_innen aus verschiedenen politischen Zusammenhängen, die an diesem Tag unterwegs waren, wird das Konzept diskutieren und eine politische Einschätzung der Ereignisse vorgenommen. mehr…..